Archiv der Kategorie: Arthrose

Hände schützen für weniger Schmerzen 

Arthrose an den Fingern, am Daumen oder an den Handgelenken führt besonders bei falscher Belastung zu Schmerzen. Einige einfache Tricks können helfen die Schmerzen zu vermeiden oder zu reduzieren.

  • Wenn möglich beide Hände benutzen.
  • Den Hebelarm verlängern um Kraft zu sparen.
  • Direkten Druck zwischen Daumen und Zeigefinger vermeiden.
  • Objekte fixieren, anstatt sie zu halten.

In diesem Beitrag der amerikanischen Handtherapeuten sind die Tips in einem Video dargestellt. Die Texte sind leider in englisch, das Video ist aber ohne Ton und daher selbsterklärend.

Arthrose der Finger- Radiosynoviorthese

Die Therapie der fortgeschrittenen Arthrose der Fingergelenke, Bouchard und Heberden ist häufig mit einem Funktionsverlust gepaart. Häufig wünschen sich die Patienten eine Alternative zur Versteifung (Arthrodese) der Gelenke.

Die Frage nach der Radiosynoviorthese taucht in den Gesprächen immer wieder auf. Zu dem Thema gibt es wenig Studien mit hoher Aussagekraft. Eine Metaanalyse aus dem Jahr 2002:

Clinical outcome of radiosynoviorthesis: a meta-analysis including 2190 treated joints. Nuclear Medicine Communications: July 2002 – Volume 23 – Issue 7 – pp 683-688

zeigt die relative Indikation für die Radiosynoviorthese auf.

Zitat: Minimal or moderate changes according to Steinbrocker stages I and II respond better to radionuclide therapy than do stages III and IV. Deformed or unstable joints might fail treatment and therefore surgical interventions should be considered.

Das bedeutet, dass speziell die fortgeschrittenen Formen der Fingerarthrose keine Indikation für eine Radiosynoviorthese darstellen.