Finger- und Daumenarthrose

Die Arthrose der Finger und des Daumens ist wesentlich häufiger als Die Arthrose der Hüfte und des Knie. Die Aufmerksamkeit fokussiert sich aber auf die zuletzt genannten. Dabei ist es noch vollkommen unklar, welche Auswirkungen die Arthrose der Hand hat. Auch wenn viele Patienten sich mit der Arthrose der Hand arrangieren, so besteht doch bei Vielen ein Handlungsbedarf.

Die Arbeit von Christian Spies gibt eine Übersicht über die Diagnostik und Therapie dieser wichtigen Erkrankung

Die primäre Arthrose der Finger und Daumengelenke

Wartenberg Syndrom

Man muss daran denken. Heute eine Patientin nach Operation eines Skidaumen gesehen. Sie klagt jetzt über typische Ausfälle der Sensibilität zwischen Daumen und Zeigefinger. Es besteht ein Druckschmerz und Missempfindungen über dem Nerv an typischer Stelle. Der Neurologe hat die Diagnose bestätigt.

Die operative Therapie ist hier beschrieben:

Die operative Dekompression des Ramus superficialis des Nervus radialis